Sabine Grath (28.06.2017)

Liebe Patricia,
durch deine Berufung,mit den Tieren zu kommunizieren,schaffst Du eine Verbindungs-Brücke,zwischen Tier und Mensch,dadurch konnte ich Frieden in meinen Gedanken und Liebe in meinem Herzen erfahren,
herzlichst Sabine

 

Jenny H. aus Aachen (16.09.2016)

Hallo mein Name ist Jenny H . Und ich habe mich vor ein paar Wochen zu ihr gewandt weil mein Sohn ( 17 Monate ) einfach nicht mehr schlafen konnte und auch tagsüber unruhig war . Was dann nach einer Reise mitgeteilt wurde klingt einfach im ersten Moment unglaublich aber Fakt ist , das mein Sohn nachdem ihm geholfen wurde endlich wieder schlafen konnte und es ihm sichtlich besser ging . Bin dankbar das uns geholfen wurde und es uns seitdem einfach viel besser geht . Vielen Dank nochmal dafür !

 

Yvonne Zimmermanns (31) aus Wegberg (03.08.2016)

Hi, also ich bin echt begeistert… die Neurodermitis hat sich wirklich gebessert. Man sieht nur noch die stellen wo es gewesen ist aber nicht mehr aufgekratzt oder blutig 👍

 

Jens B. (40) aus Bonn (22.06.2016)

Ich hatte zwei Heilbehandlungstermine bei Patricia Pawlar.

Wegen beruflicher und privater Veränderungen befand ich mich in einer
sehr verspannten und gestressten Lebenssituation.

Bei der ersten Behandlung stellte Patricia einige Blockaden meiner Energieflüsse fest
und löste diese. Die Behandlung entspannte mich sehr.
Ich verspürte ein gutes Gefühl während der Behandlung.
Patricia stellte auch einen leichten schiefstand meines Kiefers fest, was Sie auch
korrigierte.
Nach der Sitzung fühlte ich mich sehr geerdet und entspannt in mir ruhend.
Ca zwei Tage danach war ich noch etwas erschöpft, dann kam eine Zeit mit viel
neuer Energie und klarer Sicht der Dinge (meine neue Situation).

Bei der zweiten Behandlung festigten wir noch einige Sachen
und auch nach der zweiten Behandlung ging es mir immer noch sehr gut.

Ich habe eine sehr positive und angenehme Erfahrung über die Behandlung
von Patricia Pawlar erfahren und bewerte sie mit:

sehr gut

Viele liebe Grüße

Jens B

 

Gabi H. aus Hückelhoven (03.06.2016)

Meine Emma unsere Bullmastiff Hündin sehr ausgeglichen und ruhig, eines Abends wir sitzen vorm Fernseher beide Hunde liegen in ihrem Körbchen bei uns schlafen, Plötzlich steht Emma auf und ging ins Esszimmer, stellt sich vor der Wintergarten Tür mit eingezogenem Schwanz und steht Starr.
Ich rufe sie sie soll sich doch wieder im Körbchen legen, das macht sie dann auch, wenige Minuten später das gleiche wieder, es war schon unheimlich, daraufhin rief ich Fr. Pawlar an und erzählte ihr alles dann gab ich ihr die Daten von Emma durch und sie schaute nach was Emma den hat. Sie Rief mich zurück und erzählte mir das in meinem Haus eine Familie mit zwei Kindern und eine Oma gelebt habe sie konnte mir sogar die Kinder beschreiben wie sie aussahen wie das Mädchen iher Haare trug sie hate wohl immer Zöpfe und blondes Haar. Da meine Nachbarn vorher hier gewohnt haben hab ich gesagt das ich sie mal fragen würde wer hier mit Oma gewohnt hat. Ich rief also am anderen Morgen meine Nachbarn an erzählte ihr die Geschichte mit Emma ohne vorher was zu sagen fragte ich sie wer hier früher gelebt hat, ich konnte es nicht glauben und bekam Gänsehaut am ganzen Körper als sie sagte meine Eltern meine Oma und wir zwei Kinder darauf hin sagte ich wie sie ihr Haar getragen habe und sie sagt früher war ich ganz hell und hatte Zöpfe, ich war sprachlos ich sagte das die Oma wohl noch dar wäre, sie sagt sie ist in unserem Schlafzimmer gestorben und litt an Alsheimer, darauf hin rief ich Fr. Pawlar an und erzählte ihr alles, sie machte wieder eine Reise und schickte sie ins Licht Reinigte unser Haus und versiegelte alles, von da an war alles wieder gut und meinen Hunden geht es auch wieder gut. Danke Fr. Pawlar

 

Gabi H. aus Hückelhoven (24.05.2016)

Bin echt begeistert Fr.Pawlar hat meine zwei (Hunde) sehr geholfen.
Mein Rüde leidet an Juckreiz Wobei er seinen ganzen Rücken voll mit Krusten und beulen hatte es war ganz schlimm, Fr. Pawlar hat dann eine Reise gemacht um zu sehen was er hat und sagte zu mir das er in einer Woche Krusten frei wäre.
Naja ich konnte es nicht glauben . Nach einer Woche sagte mein Mann zu mir das sich unser Hund viel besser anfühlt er habe keine Krusten da viel mir es wieder ein was Fr. Pawlar sagte ich konnte es gar nicht glauben er war frei von Krusten und beulen Hammer.

 

Alex G. aus Köln (07.03.2016)

Unsere Hündin litt sehr stark an Papillomaviren, die im ganzen Mundraum verteilt waren.
Patricia hat sie mittels Quantenheilung in kurzer Zeit entfernen können- ohne Chemie und Nebenwirkungen.

 

Damaris O. aus Köln (14.02.2016)

Meine damals 1 1/2 jährige Hündin wurde durch eine OP und die anschließenden Behandlungen schwer traumatisiert. Beim Fäden ziehen hyperventilierte sie regelrecht. Der Tierarzt ging sehr ruppig mit ihr um und nahm sie zu guter letzt mit Hilfe seiner beiden Arzthelferinnen in den Schwitzkasten. Leider vergaß er einen Faden zu ziehen, der sich dann entzündete. Wir merkten das leider auch erst später. Ein erneutet Tierarztbesuch stand also an. Patricia hat durch ihre Fähigkeiten energetisch zu Arbeiten und mit Tieren zu kommunizieren unserem Hund die Angst nehmen können! Es war wie ein Wunder. Sie stand ruhig auf dem Behandlungstisch. Niemand musste Sie festhalten. Die wollte auch nicht flüchten. Danke, Patricia, dass Du uns (wir Menschen waren genau so nervös wie der Hund) allen geholfen hast. Gut, dass es Dich gibt und wir wissen: Wir können Dich jeder Zeit wieder kontaktieren.